Beratung und Inventarisation

Sanierung der Steinbogenbrücke über den Homburgerbach bei Läufelfingen von 1810

 

 

 

B+S AG (externer Link)

Bundesamt für Strassen ASTRA (externer Link)

Eidgenössische Kommission für Denkmalpflege EKD (externer Link)

Download der Vollzugshilfe (externer Link)

Bestellungen an:
ASTRA STRADOK, 3003 Bern stradok@astra.admin.ch

Vollzugshilfe «Erhaltung historischer Verkehrswege»

ViaStoria, unterstützt durch die Ingenieurunternehmung B+S in Bern, hat von der Abt. Langsamverkehr des Bundesamts für Strassen ASTRA Ende 2006 den Auftrag für die Erarbeitung der Vollzugshilfe «Erhaltung historischer Verkehrswege» erhalten. Diese dient als gesamtschweizerisch gültige Wegleitung für die Durchführung denkmalpflegerisch und bautechnisch korrekter Unterhalts- und Sanierungsarbeiten an historischen Verkehrswege und unterstützt dadurch die Anwendung des Inventars historischer Verkehrswege der Schweiz IVS in der Praxis.

Die neuste Publikation der Reihe «Vollzugshilfen Langsamverkehr» ist ein unverzichtbares Instrument für alle, die sich mit der Erhaltung und dem Unterhalt historischer Verkehrswege beschäftigen. Die Vollzugshilfe ist nicht in erster Linie als technisches Handbuch, sondern als übergreifende Verständigungsgrundlage für Baufachleute, Denkmalpfleger, Behörden und interessierte Laien konzipiert. Sie stellt eine Verständigungsbasis dar für alle Berufsleute, die an einem Projekt zur Erhaltung historischer Verkehrswege beteiligt sind, und vermittelt praktisches Wissen über Unterhalts- und Erhaltungsmassnahmen. Dank ihrer umfassenden Sichtweise und dem systematischen Aufbau bietet sie darüber hinaus einen Überblick über Formen und Funktionen historischer Verkehrswege, der auch für interessierte Laien äusserst wertvoll ist.

Die Vollzugshilfe ist unter der fachlichen Leitung von Cornel Doswald, Leiter Abteilung Beratung bei ViaStoria, realisiert worden. Neun weitere Fachautoren, unter ihnen drei weitere ViaStoria-Mitarbeiter, haben an ihrer Entstehung mitgewirkt und eine breite fachliche Abstützung der darin enthaltenen Empfehlungen gewährleistet. Initiiert wurde das Vorhaben durch das Tiefbauamt des Kantons Bern und die Eidgenössische Kommission für Denkmalpflege EKD; Mitherausgeberin ist die Eidgenössische Natur- und Heimatschutzkommission ENHK. Begleitet wurde es von einer 12-köpfigen Expertengruppe, die sich aus Fachleuten des Bundes, der EKD, der ENHK, der Kantone und der ETH zusammensetzte. Die Vollzugshilfe wurde an der IVS Fachtagung vom 26. November 2008 in Bern der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Ihr Ansprechpartner:

Cornel Doswald, Leiter Abteilung Beratung

Tel. +41 (0)44 240 28 45, cornel.doswald@viastoria.ch