Beratung und Inventarisation

Saumpfad Sustenpass

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Umwelteinsatz Schweiz (SUS) von einheimischen Baufachleuten restaurierte Stützmauer des Alten Frutteggwegs in Schüpfheim LU.

 

 

Instandstellung des Susten-Saumpfads

Instandstellung der San-Bernardino-Passstrasse

 

Das aktuelle Projekt

Instandstellungen

ViaStoria hat bereits an zahlreichen Instandstellungsprojekten beratend mitgewirkt und sie zum Teil auch selbst geleitet. Beispiele sind die Saumpfade über den Gotthard, Susten, Grimsel, Septimer, Simplon und Col du Jaman sowie die Kunststrassen über den San Bernardino und den Gotthardpass. Viele der instand gestellten Wege sind heute herrliche Wanderwege, andere wiederum sind für den heutigen Strassenverkehr tauglich gemacht worden und ins aktuelle Verkehrsnetz integriert. Die dabei gemachten Erfahrungen sind ausserdem auch in die Technische Vollzugshilfe «Erhaltung historischer Verkehrswege» und in die grundlegende Bestandesaufnahme «Strassen als Baudenkmäler» eingebracht worden.

Die Beratungstätigkeit von ViaStoria beruht einerseits auf der detaillierten Objektkenntnis der Mitarbeitenden, die auch historische Bautechniken und Materialien miteinschliesst, und andererseits auf dem Studium historischer Quellen, aus denen sich die einstige Verkehrsbedeutung der Wege und Strassen erschliesst. ViaStoria stützt sich dabei auch auf ein Netzwerk kompetenter Fachleute aus den Bereichen Ingenieurbau, Trockenmauerbau, Archäologie und anderen.

 

Ihr Ansprechpartner:

Cornel Doswald, Leiter Abteilung Beratung

Tel. +41 (0)44 240 28 45, cornel.doswald@viastoria.ch